Datenschutz

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass wir für eine optimale Nutzererfahrung Cookies verwenden.

Akzeptieren
Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihren Warenkorb gelegt.
Almighty Boards

Slackdeck Deep Balance

150,00 €
Inkl. MwSt.

10 Stück verfügbar

Voraussichtlicher Liefertermin: Sa 21.12.2019

Physio-Vielfalt at it's best! Das bietet das Deep Balance in Kombination mit dem schnellverstellbaren Vario-Slackline-Set. Auf vielfältige Weise kann die intra- sowie intermuskuläre Koordination nach einer Verletzung gefördert oder der gesamte Körper trainiert werden. Zwei in einem: Das DeepBalance vereint die Eigenschaften der Slackline mit einem verschiebbaren Board. Durch die Doppelspannung der Lines in einem Vario-Slackline-Set ist eine optimale Befestigung des Boards möglich. Letzteres besticht optisch und taktil durch eine naturbelassene Korkschicht. Für noch mehr Sicherheit wird das Board nicht nur durch Führungskanäle in die Slacklines gespannt, sondern es ist zusätzlich durch ein magnetisches Verschlusssystem fixiert. Die Führungskanäle halten die Lines auf Abstand und sind dreifach vorgefräst. So kann der Abstand der Slacklines variiert und verschiedene Schwierigkeitsstufen eingestellt werden.


  • Standweite 30-50 cm
  • 21mm Multiplex Birke
  • Korkplatte 3mm/5mm
Menge
In den Warenkorb

Übungen

Hier findest du Übungen, die sich hervorragend
zum Training mit dem Slackdeck Deep Balance eignen.

Squat
  • Fußspitze zeigt leicht nach außen
  • Knie zeigen in Richtung Fußspitze
  • Po geht nach hinten und nach unten
  • Bauch leicht angespannt, Rücken gerade
Einbeinstand
  • Fuß mittig über der Rolle
  • Knie leicht gebeugt
  • Knie bis auf 90° heben
Ausfallschritt
  • Knie zeigen Richtung Fußspitze
  • Bauch leicht angespannt, Rücken gerade
  • Arme nach vorne, Daumen nach oben
Liegestütz
  • Bauch leicht angespannt
  • Schultern über den Händen
  • Langsam runter und wieder hoch
Seitstütz
  • Füße nebeneinander
  • Bauch leicht angespannt, Rücken gerade
  • Schulter über der Hand
  • Ellbogen leicht gebeugt
Wassertreten
  • Mittig setzen
  • Bauch leicht angespannt, Rücken gerade
  • Nach hinten lehnen
  • Beine abwechselnd nach vorne ausstrecken
Vierfüßler
  • Bauch leicht angespannt, Rücken gerade
  • Schultern sind über den Händen
  • Ellbogen sind leicht gebeugt
  • Abwechselnd ein Bein ausstrecken
Plank
  • Bauch leicht angespannt, Rücken gerade
  • Schultern über die Ellbogen
  • Handflächen zueinander